Wer sich für Unterricht auf dem Rittergut entscheidet, den erwartet ein durchgeplantes Lehrsystem für jedes Alter. Das fängt bereits bei den Pferden an: kleines Kind, kleines Pferd – groß gewachsener Erwachsener, kompakter vierbeiniger Gewichtsträger. Das sind die Eckdaten, die zeigen, dass auf dem Rittergut jeder Reitinteressierte optimal geschult wird.

Seit 2016 darf sich die Reitschule auf dem Rittergut mit einem dritten Stern der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) schmücken. Neben der Qualifikation der Ausbilder spielt bei der Vergabe der begehrten Sterne die Qualität der Pferde sowie die Gebäude und die Anlage insgesamt eine Rolle.

Reitunterricht bieten wir an für:
in den Bereichen:

Unser Reitschulbetrieb verfügt derzeit über etwa 30 Lehrpferde, die wie Privatpferde gehalten, ausgebildet und eingesetzt werden: also schonend und vielseitig in Dressur, Springen und im Gelände. Sie leben in schönen Boxen/Offenställen und gehen im Winter wie im Sommer ganztägig auf Paddock und Weide. Sie werden regelmäßig von Tierarzt, Sattler und Hufschmied kontrolliert.

Spannende Kursangebote finden Sie unter Aktuelles.

Bei Fragen nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!