Seit dem 30. März haben wir einen neuen Hallenboden. Dieser wurde vom Reitverein großzügig finanziell unterstützt. Um den Reitbetrieb möglichst wenig zu stören, ging die Totalsanierung innerhalb von zwei Tagen (und Nächten!), durchgeführt von Joachim Ohm-Winter, von statten. Wir freuen uns mit unseren Pferden über das tolle Ergebnis!